Antiques Collectibles

Download Casanovas Heimfahrt by Arthur Schnitzler PDF

By Arthur Schnitzler

Casanovas Heimfahrt

Show description

Read Online or Download Casanovas Heimfahrt PDF

Similar antiques & collectibles books

Roman Silver Coins IV. Gordian III to Postumus

Один из наиболее популярных каталогов римских серебряных монет - каталог Seaby в five томах. Второе (исправленное) издание четвертого тома содержит 382 фотографии монет и охватывает период с 238 по 268 г. н. э. (с начала правления императора Гордиана III по смерть императора Постума).
Предыдущие тома каталога на сайте:
Roman Silver cash I. Republic to Augustus
Roman Silver cash II. Tiberius to Commodus
Roman Silver cash III. Pertinax to Balbinus and Pupienus

Functional polymer blends : synthesis, properties, and performances

With their extensive diversity of houses, polymer blends are typical in adhesion, colloidal balance, the layout of composite and biocompatible fabrics, and different parts. because the technology and know-how of polymer blends advances, progressively more polymer combination platforms and purposes stay constructed.

Gun Digest Shooter's Guide to Rifles

From award-winning writer Wayne van Zwoll, Gun Digest Shooter's consultant to Rifles presents every thing you want to learn about rifles in tight, energetic textual content and sharp photographs. Get the proof on ballistics, cartridge choice, rifle mechanisms, optics, zeroing—and the capturing recommendations of the masters. This publication is for all rifle fanatics.

PANZER IV AT WAR 1939 - 1945

With accomplished captions and textual content this wonderful publication tells the tale of the creation of the Panzer IV to the major battles in Poland, France, North Africa, Italy, Russia and North West Europe. at first the Panzer IV was once designed as an infantry help tank, yet quickly proved to be so varied and powerful that it earned a distinct tactical position at the battlefield.

Additional info for Casanovas Heimfahrt

Sample text

Die paar Goldstücke waren — Sie wissen es wohl — ein Hochzeitsgeschenk, das ich, als Freund von Amaliens Mutter … Doch wozu überhaupt davon reden. Was sollen mir die paar Dukaten? Ich stehe an einer Wende meines Schicksals«, setzte er absichtlich laut hinzu, so daß ihn der Marchese, der nach ein paar Schritten stehengeblieben war, hören konnte. « — »Vielmehr«, bemerkte Casanova, während sie alle sich dem Hause näherten, »man ruft bereits seit geraumer Zeit nach mir und immer dringender. Aber ich finde, die Herren Senatoren haben sich lange genug Zeit gelassen.

Auch jung kannst du sterben! Und wirst verwesen! Und Speise sein für Würmer. — Um eine letzte Rache an ihr zu nehmen, versuchte er sie sich als Tote vorzustellen. Er sah sie weiß gekleidet im offenen Sarge liegen, doch war er unfähig, irgendwelche Zeichen der Zerstörung an ihr zu denken; sondern ihre wahrhaft überirdische Schönheit brachte ihn in neue Raserei. Vor seinen geschlossenen Augen wurde der Sarg zum Brautbett; Marcolina lag lächelnd da mit blinzelnden Lidern, und mit ihren schmalen, bleichen Händen, wie zum Hohn, zerriß sie über ihren zarten Brüsten das weiße Gewand.

Langsam gingen sie aufwärts längs der Gartenmauer; wo sie im rechten Winkel umbog, begann das Weingelände. Zwischen den hohen Stöcken, an denen schwere dunkelblaue Beeren hingen, führte Olivo seinen Gast zur Höhe und deutete mit einer behaglich zufriedenen Handbewegung nach seinem Haus zurück, das nun ziemlich tief unter ihnen lag. Im Fensterrahmen des Turmgemachs glaubte Casanova eine weibliche Figur auf und nieder schweben zu sehen. Die Sonne neigte sich dem Untergang zu; aber noch war es heiß genug.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 30 votes