German

Download Anästhesie bei seltenen Erkrankungen by Peter Biro PDF

By Peter Biro

Devic-Syndrom, Karnitin-Mangel, Gargoylismus, Curschmann-Batten-Steinert-Syndrom.

Seltene Begleiterkrankungen kommen - v.a. bei Kindern - im anästhesiologischen Alltag bei Patienten zwar sporadisch vor, erfordern bei ihrem Auftreten jedoch häufig ein gesondertes anästhesiologisches administration. Über one hundred fifty seltene Erkrankungen und Syndrome sind hier in alphabetischer Reihenfolge unter anästhesiologischen Gesichtspunkten beschrieben:

- Nomenklatur, Synonyme, Epidemiologie, Symptomatik, Differentialdiagnosen

- anästhesiologisches administration, tracking, besondere Gefahren und Vorsichtsmaßnahmen

Neu in der three. Auflage:

- forty five neu aufgenommene Syndrome

- Strategie zur Beschaffung anästhesierelevanter Informationen übers web

- Begleitmedikation (sortiert nach Medikamentennamen)

- Größeres structure, verbesserte Übersichtlichkeit, Abbildungen

Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für die tägliche Routinearbeit jeden Anästhesisten!

Show description

Read Online or Download Anästhesie bei seltenen Erkrankungen PDF

Similar german books

Empfehlungssysteme: Grundlagen, Konzepte und Systeme

Das challenge, zu einem Thema "passende" Informationen zu finden, ist vermutlich so alt, wie die Fähigkeit des Menschen, Informationen zu archivieren. Der amerikanische Trendforscher John Naisbitt prägte den Satz "Wir ertrinken in Informationen, aber hungern nach Wissen". Empfehlungssysteme werden in vielen Bereichen als Lösung dieses Dilemmas gesehen.

Additional info for Anästhesie bei seltenen Erkrankungen

Sample text

Vergesellschaftet mit Spezielle präoperative Abklärung ▬ Herzerkrankungen: Perikarderguss,Myokarditis, dilatative Kardiomyopathie, KHK, pulmonaler Hypertonus, Herzrhythmusstörungen. ▬ Lungenerkrankungen: Pneumonien, Tumore, »lymphoid interstitial pneumonitis« (LIP), Pneumothorax. ▬ Erkrankungen des ZNS: HIV-Enzephalopathie, Toxoplasmoseinfektion, ZNS-Lymphome, Metastasen systemischer Lymphome, Hirnödem. Wesensveränderung durch Alkohol- oder Drogenabhängigkeit und Entzug. ▬ Renale Beteiligung: Proteinurie (nephrotisches Sy), Ödeme, Niereninsuffizienz.

Anaesthesist 49: 1006–1017 A Evron S, Glezerman M, Harow E et al. (2004) Human immunodeficiency virus: anesthetic and obstetric considerations. Anesth Analg 98: 503-511 Gershon RY, Manning-Wiliwmas D (1997) Anesthesia and the HIV-infected par turient: a retrospective study. Int J Obst Anesth 6: 76–81 Marion RW, Wiznia AA, Hutcheon G, Rubinstein A (1986) Human T-cell lymphotropic virus type III (HTLV-III) embryopathy: a new dysmorphic syndrome associated with intrauterine HTLV-III infection. Am J Dis Child 140: 638–640 Maz S, Lyons G (1990) Needlestick injuries in anaesthetists.

Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 28: 531–533 Kunitz O, Frank J (2001) Anästhesiologisches Management bei Patienten mit akuten Porphyrien. Anaesthesist 50/12: 957–969 Mason R (2001) Anaesthesia databook. A perioperative and peripar tum manual, 3rd edn. Greenwich Medical Media, London, pp 407–413 Messmer M, Gerheuser F, Forst H (2004) Desfluran bei akuter intermittierender Porphyrie. Anaesthesist 53: 244–248 Paz vanska EE, Hinkov OD, Stojnovska LV (1999) Uneventful propofol anaesthesia in a patient with acute intermittent porphyria.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes