German 5

Download Abschätzung von Bahnfehlern in Robotersystemen by Dr.-Ing. Geroge H. Holling (auth.) PDF

By Dr.-Ing. Geroge H. Holling (auth.)

Show description

Read or Download Abschätzung von Bahnfehlern in Robotersystemen PDF

Best german_5 books

Modell für ein rechnerunterstütztes Qualitätssicherungssystem gemäß DIN ISO 9000 ff.

Die vorliegende Dissertation entstand wiihrend meiner Tlitigkeit als wissenschaftIicher Mitarbei ter am Fraunhofer-Institut fiir Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. H. -I. Warnecke, dem ehemaligen Leiter dieses Institutes und jetzigen Prasidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, danke ich flir die groBziigige Unterstiitzung und For derung, welche die Durchfiihrung dieser Arbeit ermoglichte.

Client/Server: Moderne Informationstechnologien im Unternehmen

Wolfhard von Thienen ist Mitarbeiter der HMT Informationssysteme GmbH in Grasbrunn bei München, ein Dienstleistungsunternehmen insbesondere für die Bereiche Banken, Versicherungen und Handel. Er ist als Berater und Projektleiter tätig und hat an der Konzeption und Realisierung moderner Client/Server-Systeme verantwortlich mitgewirkt.

Additional info for Abschätzung von Bahnfehlern in Robotersystemen

Example text

A 2 rx . s + a p . a r . s + a.. a r x x Ix x ad . s2 +a p . s+a. ------=-----, _ 3 a y . s + ad y . a r y . S 2 + a p y . a ry . Iy . a ry ad . s2 + a p . s + a. 2> angesehen, wodurch das gesamte System als ein fehlerfreies System modelliert wird. 3 dargestellt. 36 Abschlitzung von Bahnfehlem in Robotersystemen a 2 . S 2+ a 1 x ~ . s +a 0 b 3 . s3+b 2 . 3: x x . 1 Beispiel der LOsungim Zeitbereich Die Betragsabschatzung im Zeitbereich solI nun fur eine Sprungfunktion untersucht werden. c 2x . 4> Abschlitzung von Bahnfehlern in Robotersystemen 38 In dieser Gleichung treten nur noch Glieder auf, die von den Systemparametern und somit den Polstellen des Systems abhangig sind, nicht jedoch von der Zeit.

In analoger Weise sei M+{Pi(xi)} die MellinTransformation des positiven Wertebereiches und M--{Pi(Xi)} die des negativen Wertebereiches der Verteilungsdichtefunktion Pi(xi)' Man erhiilt damit die Bestimmungsgleichung O~y welche in der Regel unter Anwendung des Residuensatzes ausgewertet werden muB. 7> ist, die aber enger um den Mittelwert zentriert ist als die entsprechende Normalverteilung von y.

DaB die Betragsschranke des Ausgangssignals IYI immer kleiner als das Produkt der Betragsschranken der Eingangssignale IxJ ist, wenn mindes- tens zwei der Eingangssignale eine von Null verschiedene Streuung besitzen und wenn k>O gewahlt wird CTschebyscheffsche Dreiecksungleichung). 2) dienen. Dazu mussen zunachst die Sprungantworten aller Systemblocke bestimmt und die zugeordneten Verteilungsdichtefunktionen der entsprechenden Ausgangssignale in Abhangigkeit von den zugehorigen Eingangs signal en berechnet werden.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 10 votes